Aktuelles

13.07.2018 Sängerreise nach Andernach

Gabriele Hentschel hatte diesen Ausflug ausgearbeitet.Es führte die Mitglieder an diesem Tag nach Andernach. Nach Anfahrt mit dem Bus nach zwei Stunden führte uns der Weg zum Geysir-Zentrum. In einer Filmvorführung wurde die Entstehung des Geysirs dagestellt.Gegenüber dem Zentrum befand sich das Ausflugschiff auf dem Rhein, dass die Besucher zur Halbinsel Namedyer Werth führte. Dort wurde man von Gruppenführern erwartet, die die Besucher zum 2oo Meter entfernten Geysir brachten.Der Ausbruch des Geysir findet ca. alle zwei Stunden statt und dauert ca. 8-12 Minuten.Es ist ein besonderes Ereignis diese ca. 60 Meter hohe Wasserfontaine zu bestaunen Nach der Rückfahrt mit dem Schiff ging man vom Anleger zu Fuß zum Restaurant „Villa am Rhein“ zum Mittagessen.Danach war bis um 17 Uhr die Zeit zur freien Verfügung entweder an der Rheinpromenade zu bleiben ,oder die Innenstadt mit Ihren Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Um 17 Uhr war die Rückfahrt. Es war wieder mal eine sehr gut organisierte Fahrt, die Gabriele ausgewählt hatte dafür hat sie sehr viel Lob und Anerkennung bekommen.

zurück